Sie sind hier

Museen

Slider Museos

Museum der schönen Künste
Museum der schönen Künste Das Museum beherbergt eine Sammlung mit Werken aus der Renaissance und dem Barock von murcianischen Künstlern wie Hernando de Los Llanos oder Pedro Orrente. Museum der schönen Künste
Salzillo-Museum
Salzillo-Museum Umfassende Ausstellung über das barocke und religiöse Bildhauerwerk des Meisters Francisco Salzillo. Salzillo-Museum
Ramón Gaya-Museum
Ramón Gaya-Museum Monografisches Museum über das künstlerische Werk des prominenten murcianischen Malers und Schriftstellers. Ramón Gaya-Museum
“In Museen verwandelt sich die Zeit in Raum.” Orhan Pamuk

KATHEDRALENMUSEUM

 

Im Kapitelhaus und ehemaligen Kreuzgang der Kathedrale aus dem XIV. Jhd. gelegen, wurde es 1956 für die Öffentlichkeit eröffnet und wurde vor wenigen Jahren umfassend umgestaltet.

 

 

Der Rundgang durch das Museum zeigt dem Besucher die wichtigsten Werke der Sammlung sakraler Kunst von Murcia, begleitet von interessanten Erläuterungen, durch die man das ganze Leben, das sie umfassen, entdecken kann. Ein  Ort voller Geschichte und Modernität, wo man Malereien des italienischen Trecento, Bilder von Luca Giordano und beeindruckende Skulpturen von Francisco Salzillo betrachten kann, neben delikaten Textilien und schönen Silberarbeiten.

 

 

Darüber hinaus kann der Besucher die Funde ansehen, die die Umgestaltung frei gelegt hat. Es handelt sich um archäologische Überreste im Boden, durch die man eine perfekte Vorstellung von der baulichen Entwicklung des Gebäudes erhält. Unter den besonders zu erwähnenden Resten befinden sich unbekannte Schmuckelemente, die restauriert worden sind.

 

 

Im Eingang des Museums kann man sich auch für einen geführten Besuch der Kathedrale entscheiden und den Turm hinaufsteigen, ein beeindruckendes Erlebnis, in dem sich Geschichte, Kunst und ein einzigartiger Panoramablick auf die Stadt verbinden. Beim Aufstieg entdeckt man die Großartigkeit ihrer Bauweise, ein Juwel der Renaissance und des Barocks mit Zugang zum Saal der Geheimnisse, der Kapelle und dem Balkon der Exorzisierung und dem Glockenkörper. 

 

Museo de la Catedral

Geschichte
Werb
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
Montag geschlossen
Preis
Tour
Zugänglichkeit
37.9846000000
-1.1289000000
walking
Salzillo-Museum

SALZILLO-MUSEUM

 

Der murcianische Bildhauer Francisco Salzillo ist zweifellos der wichtigste Vertreter der spanischen Bildhauerei des XVIII. Jhd. und einer der Großen innerhalb des spanischen Künstlerensembles des Barocks, der sich der religiösen Bildhauerei widmete.

 

 

Das Museum setzt sich aus vollkommen unterschiedlichen Räumen zusammen, die sich harmonisch ergänzen: der Kirche Nuestro Padre Jesús, barocker Bau aus dem XVII. Jhd. und der avantgardistischen Architektur des neuen Gebäudes. Darüber hinaus besitzt die ständige Ausstellung des Museums eine sehr bedeutende und große Sammlung originaler Werkstattskizzen.

 

Salzillo

 

Die Krippe umfasst fast 600 Teile, die bis zu 30 cm messen, und die aus Ton gearbeitet und reich verziert sind. Sie repräsentiert die Geburt Jesu und die wichtigsten Episoden des Evangeliums sowie die pittoresken Aspekte des Land- und Schäferlebens des XVIII. Jhd.

 

 

Die Prozessionsfiguren gehören der Bruderschaft Nuestro Padre Jesús Nazareno, die eine sehr wichtige Beziehung zur Stadt besitzt, und deren bedeutendste Prozession am Morgen des Karfreitags stattfindet.

 

Salzillo

 

Ebenfalls besonders zu erwähnen ist die reiche Sammlung luxuriöser Kunst, die zur Ausstattung der Prozessionsfiguren gehört, mit wertvollen Stoffen, (Gold-)Schmiedearbeiten und Stickereien aus dem XVII., XVIII. und XIX. Jhd.

 

 

Spezialisiert
Web
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
geschlossen
Preis
Tour
Behindertengerecht
Transport
37.9866000000
-1.1385000000
walking
Museum Santa Clara

MUSEUM SANTA CLARA

 

Museo de Santa Clara

 

Es ist, neben der Kathedrale, das Bauwerk, das die Geschichte von Murcia vom Mittelalter bis in die Gegenwart am besten reflektiert. Das Gebäude war im XII. und XIII. Jhd. ein Palast maurischer Emire, Festung von kastilischen Monarchen und seit 1365 ist es bis heute königliches Klarissenkloster.

 

Museo de Santa Clara

 

Die Präsenz eines maurischen Lustschlosses außerhalb der Stadt ist der wichtigen Rolle Murcias geschuldet, die die Stadt in der politischen Landschaft von Al-Andalus erlangte.

In der Abteilung für andalusische Archäologie ist besonders der Shar al-Andalus-Saal zu erwähnen, in dem der Luxus und die Zurschaustellung des höfischen Lebens reflektiert wird. Gezeigt werden zum Beispiel eine bronzene Phiole, ein Kurzschwert, Stücke aus Glas und Knochen, goldener Schmuck aus den Werkstätten der Nasriden und die Münzschätze.

Im Saal Tiempos de Silencio (Zeiten des Schweigens) im oberen Chor und der oberen Galerie des Klosters befindet sich eine komplette Abteilung mit sakraler Kunst. Ausgestellt sind die Kunstwerke der Klarissennonnen, ein Klostererbe, das durch Schenkungen oder Aussteuern der Novizinnen bei Eintritt in das Kloster gesammelt wurde. 

 

Museo de Santa Clara

 

Der Besuch des Museums erlaubt es außerdem, das arabische Bassin aus dem XIII. Jhd, die gotische Galerie des Kreuzgangs und die pittoresken Repräsentationen von Drachen am Chor, ebenfalls in gotischem Stil, zu betrachten.

 

Museo de Santa Clara

Geschichte
Web
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
Montag geschlossen
Preis
Tour
Behindertengerecht
37.9881000000
-1.1302600000
walking
Archäologisches Museum

ARCHÄOLOGISCHES MUSEUM

 

Museo Arqueológico

 

Dieser didaktische Raum beherbergt wichtige Sammlungen, die größtenteils aus den archäologischen Ausgrabungen in der Region Murcia stammen. Es sind insgesamt 17 Säle, die sich auf zwei Etagen erstrecken, und sie bieten dem Besucher einen vollständigen Rundgang durch die Geschichte der menschlichen Evolution, von der Altsteinzeit bis zur Bronzezeit, von der Prähistorie bis in die Zeit der Christen und Westgoten.

 

Museo Arqueológico

 

Unter den bedeutenden Sammlungen sind vor allem die zu erwähnen, die der El-Argar-, Iberer- und Römerkultur zuzurechnen sind aus so relevanten Ausgrabungsstätten wie Cabecico del Tesoroy La Luz, Jumilla, Moratalla, Archena, Fortuna, Totana oder Algezares.

 

Museo Arqueológico

 

Das Museum entstand in der Regierungszeit von Isabel II im Jahr 1864 und am Anfang hatte es seinen Sitz im Teatro de los Infantes, dem heutigen Teatro Romea, um dann in 1866 in das Gebäude Contraste de la Seda und in 1910 in das heutige Museum für schöne Künste in Murcia umzuziehen, bis es 1953 in seinem heutigen Sitz Einweihung feierte. Es liegt in einer der Hauptstraßen des Stadtzentrums, auf dem paseo Alfonso X, ist eines der wichtigsten geschichtlichen Museen von Murcia und bietet ein attraktives Programm temporärer Ausstellungen.

 

Museo Arqueológico

Anthropologie
Web
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
Montag geschlossen
Preis
Tour
Behindertengerecht
37.9896000000
-1.1305100000
walking
Museum der Schönen Künste

MUSEUM DER SCHÖNEN KÜNSTE

 

Es befindet sich im beliebten Viertel Santa Eulalia und ist eines der traditionsreichsten Institutionen von Murcia. Das Museum besteht aus zwei Pavillons: dem Pabellón Cerdán, der die ständige Ausstellung beherbergt, und den Pabellón Contraste, der für temporäre Ausstellungen und als Dokumentationszentrum dient.

 

Bellas_Artes

 

Das MUBAM, wie das Museum im Volksmund genannt wird, bietet eine wichtige Malereisammlung, unter anderem mit Werken von Murillo -Crucifixión und Ecce Homo-,  Zurbarán, Rafael Tejeo, Martínez Pozo, Medina Vera, und  Pedro Orrente.

Ebenfalls vorhanden sind Räume für Bildhauerei, dekorative Künste mit Glas und Keramik und alte Bucheditionen.

 

Bellas_Artes

 

Die Ausstellung der Sammlung ist auf 8 Säle verteilt, die sich folgendermaßen aufteilen: Saal I, Malereien des XV. und XVI. Jhd und die Renaissance in ; Saal II, Kunst in Murcia während des XVII. Jhd.; Saal III, die Kunst des XVII. Jhd. und Malereien aus dem Goldenen Jahrhundert; Saal IV, Kabinett; Saal V, die Illustration im XVIII. Jhd. in Murcia und die Kunst während der Siebenhunderter; Saal VI, vom Akademismus zum Eklektizismus und die großen Gattungen der Malerei; Saal VII, die Sittenmalerei und der Regionalismus; Saal VIII, Allegoriensaal, dekorative Malerei, die Landschaft und temporäre Ausstellungen.

 

Bellas_Artes

 

Kunst
Web
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
Montag geschlossen
Preis
Tour
Behindertengerecht
37.9872000000
-1.1243500000
walking
Museum Ramón Gaya

MUSEUM RAMÓN GAYA

 

Das Museum stellt das Werk von Ramón Gaya aus, einem der besten zeitgenössischen Maler aus Murcia, ausgezeichnet mit dem Nationalen Preis für plastische Kunst, der Goldmedaille der Stadt Murcia und dem Velázquez-Kunstpreis.

 

Museo Gaya

 

Es befindet sich in einem wunderschönen Herrenhaus aus dem XIX. Jhd. mit Namen Casa Palarea, das auf der Plaza de Santa Catalina steht, die das Herz der arabischen Stadt im Mittelalter und im Barock war und einer der traditionsreichsten Orte der Stadt ist. Es wurde in 1990 in ein Künstlermuseum verwandelt und besteht aus der Zusammenfügung zweier Gebäude. 

Im Inneren kann man einen interessanten Rundgang durch das künstlerische Leben des Malers und Schriftstellers Ramón Gaya (1910-2005) mittels 500 Werken, aus denen die Sammlung  besteht, unternehmen. Er wurde in Murcia geboren und seine Anfänge in der Malerei sind geprägt durch Pedro Flores und Luis Garay. Seine Ausbildung erfolgte in Madrid und in Kontakt mit Juan Ramón Jiménez sowie der beinah gesamten Generation 27, er identifiziert sich nicht mit der avantgardistischen Malerei der Zeit.

 

Museo Ramón Gaya

 

Paris, Vendig, Florenz, Rom und Mexiko sind einige Orte, wo er lebt und die Werke großer Meister studiert, zu denen seine Arbeiten immer einen Bezug besitzen: Cézanne, Van Gogh, Tiziano, Rembrandt und Michelangelo. In seinen Bildern erscheinen die großen Themen der Malerei: Taufe, Beerdigung von Christus, Noli me tangere, usw.

Museo Ramón Gaya

Spezialisiert
Web
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
geschlossen
Preis
Tour
Zugänglichkeit
37.9851000000
-1.1325800000
walking
Stadtmuseum

STADTMUSEUM

 

Es befindet sich im ehemaligen Wohnhaus der Familie López-Ferrer, einem Bau aus dem XIX. Jhd., dessen Ursprünge fünf Jahrhunderte in der Vergangenheit zu suchen sind. Auf demselben Grundstück wurde im XVI. Jhd. der so genannte Torre de Junterón (Junterón-Turm) gebaut, Wohnsitz von Gil Rodríguez de Junterón, herausragende Persönlichkeit seiner Epoche, der Erzdiakon von Lorca und Pronotar von Papst Julius II in Rom war.

 

Museo de la ciudad de Murcia

 

Im hinteren Teil ist ein Gemüsegarten aus spanisch-arabischer Zeit erhalten, bewässert durch das Wasser des Caravija-Bewässerungsgrabens. Das Gebäude besitzt eine privilegierte Lage, (zwischen Augustinerkloster, Stierkampfmuseum, Salzillo-Museum, Regionales Zentrum für Kunsthandwerk, Salitre-Garten), und kombiniert Vergangenheit und Gegenwart einer Stadt, die dem Besucher seine Ursprünge, seine Identität und sein historisch-künstlerisches Erbe zeigt. 

 

Museo de la ciudad de Murcia

 

Die Inhalte sind auf eine Weise strukturiert, um während des Rundgangs die Evolution zu entdecken, die die Stadt im Laufe ihrer Geschichte erlebt hat. Das Museum ist ein Bezugspunkt für Einwohner und Besucher der Stadt, die die Wurzeln und Veränderungen, die Murcia im Lauf der Zeit erfahren hat, kennen lernen möchten. 

 

Museo de la ciudad de Murcia

 

Es bietet außerdem ein breites Programm mit Aktivitäten und Workshops für Erwachsene und Kinder sowie fortlaufende Ausstellungsaktivitäten mit temporären Ausstellungen. 

 

Museo de la ciudad de Murcia

Geschichte
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
geschlossen
Preis
Tour
Behindertengerecht
37.9880000000
-1.1378100000
walking
Wissenschafts- und Wassermuseum

WISSENSCHAFTS- UND WASSERMUSEUM

 

Das Museum wurde 1996 eingeweiht und ist eines der renommiertesten Wissenschaftsmuseen in Spanien aufgrund seines intensiven Programms und fortwährender Zusammenarbeit mit bedeutenden Einrichtungen im wissenschaftlichen Bereich sowie aufgrund der verschiedenen  Ausstellungsinhalte, die es selbst generiert.

 

 

Das Museum entwickelt seine Inhalte hauptsächlich im Zusammenhang mit Wasser, verfügt aber auch über ein Planetarium, das sowohl für Kinder als auch Erwachsene attraktiv ist und einen Außenplatz, den Platz der Wissenschaft, besitzt, der dem Besuch voran steht und das Sonnensystem erklärt, sowie verschiedene Wahrnehmungsmodule im Entdecken und Vorstellen-Saal für die Kleinsten zwischen 3 und 7 Jahren und über ein breites Programm temporärer Ausstellungen und thematischer Modelle sowie über ein Angebot an Workshops und Konferenzen.

 

 

Insbesondere für Familien zu empfehlen, da das Museum das Ziel hat, Neugier zu wecken, den Besuchern wissenschaftliche Kenntnisse auf spielerische und aktiv teilnehmende Weise näher zu bringen mit der Überzeugung, dass die Verbreitung wissenschaftlicher Kenntnisse bedeutend zur Demokratisierung der Gesellschaft und der Teilnahme in der Entscheidungsfindung beiträgt, die uns in der Zukunft betreffen werden.

 

Wissenschaft und Technik
Web
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
geschlossen
Preis
Tour
Behindertengerecht
37.9806000000
-1.1335700000
walking
Universitätsmuseum

UNIVERSITÄTSMUSEUM

 

Das Universitätsmuseum von Murcia befindet sich in Pavillon 4 des ehemaligen Artillerie-Stützpunkts Jaime I. Das Gelände verfügt über sechs große Pavillons, die um einen großen Exerzierhof herum gruppiert sind, der heute für die Gemeinde als Ort für Freizeit- und Unterhaltungsgestaltung offen steht.

 

Museo de la Universidad

 

Das zwischen 1999 und 2001 vollkommen renovierte Gebäude wurde 2003 als Universitätsmuseum eingeweiht.

 

Das Hauptziel des Museums ist die Sammlung, Sicherung, Bewahrung, das Studium und die Ausstellung einer Reihe von wichtigem beweglichem Eigentum der Universität Murcia. Es handelt sich vor allem um Gegenstände mit technischem, wissenschaftlichem, künstlerischem oder kulturellem Charakter, die größtenteils für die Lehre obsolet und/oder antiquiert sind. Die Sammlungen zeigen auf kohärente Weise die Forschungsgeschichte der Universität Murcia.

 

Museo de la Universidad

 

Das Museum verfügt über einen technischen Bereich zur Konservierung, Katalogisierung und Registrierung von Gegenständen, die die ständige Sammlung des Zentrums bilden, und der mehr als 3000 Ausstellungsstücke umfasst. Der digitale Katalog wird aktuell erstellt.

 

Museo de la Universidad

 

Es verfügt über den temporären Saal José Nicolás Almansa, in dem Ausstellungen aller Art realisiert werden, und in dem bereits mehr als 70 temporäre Stücke gezeigt wurden.

Geschichte
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
geschlossen
37.9784000000
-1.1345500000
walking
Hydraulikmuseum Los Molinos del Rio

HYDRAULIKMUSEUM LOS MOLINOS DEL RIO

 

Eingebettet in einen geschichtlich-künstlerisch interessanten Komplex wurde Los Molinos del Río Segura im Jahr 1985 zwischen dem Rathaus von Murcia, dem Ministerium für öffentliche Arbeiten und Urbanismus und der Autonomen Region Murcia restauriert.

 

Molinos del río

 

Ziel der Restaurierung war es, die alten Mehlmühlen in ein kulturelles Zentrum und ein Hydraulikmuseum zu verwandeln. Das Projekt wurde dem Architekten Juan Navarro Baldeweg anvertraut, dessen Konzept darauf basierte, das authentische und ehemalige Aussehen der Mühlen wiederherzustellen, was den Erhalt des Monuments und einiger einzigartiger Teile des archäologisch-industriellen Erbes gewährleistete.

 

Molinos del río

 

Das Gebäude, das 1989 eingeweiht wurde, befindet sich unter den zehn besten der 80iger Jahre in Spanien und beherbergt die größte Mühlsteinanlage des Landes.

 

Molinos del río

 

Es wurde seit jenem Jahr hauptsächlich für die permanente Ausstellung der Mehlmühlenanlagen genutzt sowie für das fortlaufende Programm temporärer Ausstellungen, die die Absicht verbindet, historische, ethnografische und archäologische Aspekte von Murcia zu vertiefen und zu verbreiten.

 

Molinos del río

Seit 2008 hat man darauf gesetzt, die zeitgenössische Kunst und Kultur im Programm mehr Raum zu geben, sowohl, was die Ausstellungsräume, als auch, was das Auditorium angeht, um eine neue Leseart zu unterstützen, bei der ein ständiger Dialog zwischen der Vergangenheit und der Kunst und Kultur des XXI. Jhd. existiert.

 

Molinos del río

Wissenschaft und Technik
Web
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
geschlossen
Preis
Tour
Zugänglichkeit
37.9823000000
-1.1303300000
walking
Baudenkmal San Juan de Dios

BAUDENKMAL SAN JUAN DE DIOS

 

In einer wundervollen Kirche aus dem XVIII. Jhd. mit ovalem Grundriss und dekoriert mit Rokkoko-Stuckarbeiten und Altären mit vorgetäuschten Architekturen, Werk des Italieners Paolo Sístori sowie einem großartigen Hauptaltar aus Marmor und Jaspis, sind alle Künste versammelt: Architektur, Bildhauerei, Malerei und Musik, die in einem fortwährenden Geruch nach Weihrauch verschmelzen, um ein echtes barockes Ambiente zu schaffen, das die Sinne verwöhnt.

 

San Juan de Dios

 

Das Museum teilt sich in drei Themenbereiche: die Kirche aus dem Jahr 1781, den Raum, der dem Bildhauer Juan González Moreno des XX. Jhd. gewidmet ist, den Chor und die archäologischen Reste der großen Festung von Murcia, Kellergeschoss-Mauer, Kappel und Pantheon.

 

San Juan de Dios

 

Ausgestellt wird außerdem eine der umfassendsten Sammlungen religiöser Bildhauerei in der Region mit Werken aus dem XV. Jhd. bis zu den ersten Jahren des XX. Jhd. von sehr bedeutenden Bildhauern, die man in ihrem eigenen Kontext innerhalb des Rahmens, für den sie geschaffen wurden, bewundern kann, da die ursprüngliche Bilderwelt der Kirche fast vollständig erhalten ist. Die Ausstellung wird untermalt durch barocke Hintergrundmusik, angepasst an die liturgische Zeit.

 

San Juan de Dios

 

Auch die Verehrung zeigt sich präsent durch die Prozessionsbruderschaften, die ihren kanonischen Sitz in dieser Kirche unterhalten, so dass das Gotteshaus seinen echten und ursprünglichen Zweck nicht verliert.

 

San Juan de Dios
 

Kunst
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
Montag geschlossen
Preis
Tour
37.9832000000
-1.1279400000
walking
Museum Archicofradía de La Sangre

MUSEUM ARCHICOFRADÍA DE LA SANGRE

 

Archicofradía de la sangre

 

Eingeweiht in 1994 mit dem Hauptzweck, das Erbe der Bruderschaft zu erhalten und dem Besucher einen allgemeinen Überblick über den Besitz und die Geschichte der Laienbruderschaft zu geben, bestehend aus Skulpturen aus dem XVII. Bis XX. Jhd. sowie einer Vielfalt an Passionsgerätschaften und –ornamenten, die eine der barocken und traditionellen Institutionen der Heiligen Woche von Murcia identifizieren. 

 

Archicofradía de la sangre

 

Unter den berühmtesten Bildhauern befindet sich Nicolás de Bussy, Vorreiter in der barocken Schule von Murcia mit seinem Meisterwerk Santísimo Cristo de la Sangre, das sich in der Kapelle der Kirche befindet, in der er verehrt wird. Ebenfalls besonders zu erwähnen sind die Werke von Roque López, des besten Schülers von Francisco Salzillo, der den Stil seines Lehrers seinen Werken wie La Samaritana weiterführte, in dem die Gesichtszüge von Christus a la Salzillo und die Schönheit und Eleganz der Frau, gekleidet im Stil des XVIII. Jhd., hervorstechen sowie die beeindruckenden Schnitzereien des XX. Jhd. wie im Werk El Lavatorio des Bildhauers Juan González Moreno.

 

Archicofradía de la sangre

 

Momentan werden neue Räumlichkeiten für das Museum gebaut und die Skulpturen kann man an zwei Orten bewundern: der Iglesia del Carmen und dem Ausstellungssaal El Martillo, im Nebengebäude des Bischofspalastes.

 

Archicofradía de la sangre

Kunst
Web
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
Cerrado
Preis
Tour
Behindertengerecht
37.9793000000
-1.1299100000
walking
Stierkampfmuseum Murcia

STIERKAMPFMUSEUM MURCIA

 

Das Museum ist in den Stierkampfclub von Murcia integriert, der heute ältester Stierkampfclub der Welt ist. Er wurde an demselben Tag gegründet, an dem die Stierkampfarena La Condomina eingeweiht wurde. Aktuell unterhält er seinen Sitz in einem 1920 erbauten Gebäude innerhalb des Gartens Jardín del Salitre, wobei er seinen Sitz bereits neun Mal verlegen musste.

 

 

Die Inhalte des Museums kombinieren Malerei, Grafikkunst, Textilien, Werkzeuge und Gegenstände, geschichtliche Dokumente und zeitgenössische Kunst. Dabei besonders zu erwähnen sind: Köpfe wichtiger Stiere, die in La Condomina waren, eine Sammlung mit 30 Wandplakaten aus den Jahren 1887 bis 1913, eine in Spanien einzigartige Sammlung von mehr als 30 Tamborinen, bemalt von murcianischen Künstlern, mehr als 300 Plakate aus den Jahren 1830 bis 1935, viele von ihnen aus Seide, die einen großen Teil der Geschichte des Stierkampfs abbilden, Anzüge der Toreros, Tücher, Jäckchen der Lanzenreiter usw.

 

 

Der Stierkampfclub von Murcia, ausgezeichnet für sein Alter mit Gold- und Silbermedaillen  von der Real Federación Taurina de España (Spanisch Königlicher Stierkampfverband), verfügt außerdem über eine umfassende Bibliothek und Videothek sowie über eine große Cafeteria, in der man regionale Gerichte probieren kann.

 

Anthropologie
Web
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
Cerrado
Preis
Behindertengerecht
37.9887000000
-1.1365200000
walking
Das Aquarium der Universität Murcia

DAS AQUARIUM DER UNIVERSITÄT MURCIA

 

Das Aquarium der Universität Murcia ist eine wundervolle Ergänzung zum Kultur- und Freizeitangebot in Murcia. Ein für jedes Publikum offener Ort, in dem parallel eine interessante Bildungs- und Forschungsarbeit geleistet wird.

 

Acuario Universidad de Murcia

 

Das Aquarium umfasst interessante und auffällige Spezies aus der Fauna der Meere unseres Planeten.

Beim Rundgang kann man Korallenriffe und Fische, die im Indischen Ozean, Pazifischen Ozean, im Roten Meer und in der Karibik leben, beobachten und natürlich findet man eine große Anzahl an verschiedenen Spezies aus dem Mittelmeer und dem Mar Menor (Kleines Meer).

 

Acuario de la Universidad de Murcoa

 

Neben Haien werden auch interessante und komplexe Beziehungen zwischen verschiedenen Meerestieren gezeigt (Symbiosen zwischen dem Clownsfisch und den Anemonen...) sowie Fälle von so unterschiedlichen Anpassungen an das Medium wie z.B. der Steinfisch (eines der giftigsten Tiere der Welt).

Acuario Universidad de Murcia

Wissenschaft und Technik
Web
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
geschlossen
Preis
Tour
Behindertengerecht
37.9789000000
-1.1343100000
walking
Museo de Moros y Cristianos

MUSEO DE MOROS Y CRISTIANOS

 

Nuseos sw Moros y Cristianos

 

Das Museum des Vereins des Mauren- und Christen-Festkomitees mit seinem Präsidenten Alfonso Gálvez Pérez wurde am 27. März 2011 durch Miguel Ángel Cámara Botía, den Bürgermeister von Murcia, eingeweiht.

 

Museo Moros y Cristianos

 

Im Museum findet man die Trachten aller Kabylen und Gefolgschaften, Standarten, Trachten der Könige und Günstlinge, den bestickten Umhang von Lorca des maurischen Botschafters und Bilder und Fotos des Festes von murcianischen Künstlern.

 

Museo Moros y Cristianos
 

Anthropologie
Web
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
geschlossen
Preis
37.9784000000
-1.1345500000
walking
walking
Museo Sardinero

MUSEO SARDINERO

 

Das Museum des Sardinenvereins von Murcia belegt in der Artilleriekaserne der Stadt eine Fläche von 160 m2.

 

Museo Sardinero

 

Darin befindet sich die jüngste Sammlung dieses Vereins, bestehend aus einer Pinakothek aus Originalen, aus denen die Werbeplakate des Festes, das 1988 mit dem Bild des Malers Ramón Gaya seinen Anfang fand, bis zum Plakat aus dem Jahr 2007, das das Werk von MUHER ist, entstanden sind. Ebenfalls ausgestellt werden eine Reihe von Trophäen und Auszeichnungen, darunter befindet sich die Goldmedaille der Region Murcia, die Goldmedaille der Stadt Murcia sowie die Dokumente, die das Fest zu einem Fest von internationalem touristischen Interesse erklärt haben. Ebenfalls Teil der Ausstellung ist eine Sammlung von Modellen, die die letzten Katafalken der Sardinenverbrennung zeigen.

 

Museo Sardinero

 

Ebenfalls ausgestellt werden die Fahnen und Standarten der 23 Festgruppen, die die Umzüge und Märsche eröffnen. Außerdem findet man einige der Spielzeuge, die von den Festwagen geworfen werden, sowie der erste Anzug des Maskottchens, das den Kindern großen Spaß bereitet.

 

Museo Sardinero

Anthropologie
Web
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
Öffnungszeiten im Sommer
Cerrado
Preis
Tour
Behindertengerecht
37.9784000000
-1.1345500000
walking
Casa del Belén

CASA DEL BELÉN

 

La Torre del Reloj (Uhrenturm) oder Torre de los Ayllón in der Straße Carril de la Torre ist das älteste Gebäude von Puente Tocinos. Es wurde Mitte des XVIII.Jhd. in volkstümlich barockem Stil als Familiensitz einer adeligen Familie errichtet und besteht aus zwei Etagen mit einer Fläche von insgesamt 635 m2 auf einem Grundstück mit 1.175 Quadratmetern. Die im Jahr 2013 vorgenommene Renovierung hat die räumliche Aufteilung und die Basisstrukturen sowie die wichtigsten Dekorationselemente der Fassade respektiert: das aus Stein gehauene Wappen mit den Waffen der Ayllón, gekrönt von einem Calatrava-Kreuz und einer Sonnenuhr.

 

Casa del Belén

 

Der alte Uhrenturm von Puente Tocinos wurde renoviert, um Krippenausstellungen zu beherbergen, da der Ort die Wiege der Krippenbautradition darstellt, so dass das Gebäude zur Casa del Belén (Krippenhaus) wurde. Das Gebäude verfügt über einen Ausstellungsraum, der sich auf Erdgeschoss und erste Etage erstreckt, und in dem traditionelle, emblematische Krippen aus Ton ausgestellt werden, einen Projektionsraum und einen weiteren großen, offenen Ausstellungssaal, der sich in der neuen Gebäudeerweiterung befindet, die sich durch eine große Glasfront visuell zum hinteren Garten öffnet. Der Haupteingang führt in eine zweigeschössige Halle, von der aus der Rundgang durch die Ausstellungsräume im Erdgeschoss, die permanente Ausstellungen beherbergen, und die Räume in der ersten Etage, in der temporäre Ausstellungen stattfinden, beginnt.

 

Casa del Belén - Interior

 

Auch der Garten wurde neu angelegt, um Ausstellungen unter freiem Himmel zu erlauben. Hier wurde außerdem ein Bereich mit Säulengang geschaffen, in dem eine Werkstatt für das Krippenhandwerk nachgebaut wurde, in der Vorführungen stattfinden.

 

Casa del Belén - Patio

Anthropologie
Telefon
Adresse
Öffnungszeiten im Winter
geschlossen
Preis
Tour
Behindertengerecht
walking

Acceso

Secciones: 
Icono: 
Übernachtung
Título: 
Buchung der Unterkunft
Descripción: 

Reservierung Portalzugang

Icono: 
Murcia Tourismusbüros
Título: 
Tour-Schalter
Descripción: 

Murcia Tourismusbüros